Home Verband Veranstaltungen Qualifikation Infos/Links Rund ums Schwarzpulver
Veranstaltungskalender 2024
EM Châteauroux 2023
WM-Long-Range 2023
Schweizer Meisterschaft 2023
WM Pforzheim 2022
Sitemap
Suchen
News

       

 

Europameisterschaft, Championnat d'Europe, Campionato europeo

MLAIC 2023 Châteauroux, France

29.07. - 06.08.2023

 

 

Vom 30.Juli bis 6.August 2023 fand auf dem Centre National de Tir Sportive in Châteauroux - Déols Frankreich die 19. MLAIC Europameisterschaft der Vorderladerschützen statt. Auf derselben Anlage werden im Jahr 2024 die olympischen Schiesswettkämpfe stattfinden. 250 Teilnehmer aus 17 europäischen Länder haben sich im Umgang mit Pulver und Blei auf einem sportlich hohen Niveau gemessen. Es war nicht immer einfach. Starker Wind und auch Regen sorgte für sehr schwere Bedingungen und verlanget von jedem einzelnen Teilnehmer alles ab. Das Schweizer Team mit 22 Teilnehmer hat sich in dieser Situation sehr gut geschlagen.

 

Centre National de Tir Sportive in Châteauroux-Déols

 

 

6 x Gold, 8 x Silber und 6 x Bronze für die Schweiz

Die Mühen wurden am Ende mit 4 x Gold, 8 x Silber und 2 x Bronze in den Einzelwettkämpfen belohnt. Dazu kommen noch 12 Diplomränge. Auch in den Team Events war das Schweizer Team recht erfolgreich und kann noch zusätzlich mit 2 x Gold, 1 x Silber und 4 x Bronze aufwarten.


Der erfolgreichste Schütze war einmal mehr Hans-Peter Rüfenacht aus Bottenwil AG. Auf sein Konto gehen 1 x Gold, 2 x Silber und 1 x Bronze. Der Innerschweizer Andreas Holdener aus Schwyz konnte sich 1 x Gold und 2 x Silber sichern. Eine Goldene Medaille sicherte sich François Chardonnens für Genf und Roland Frei aus Würenlos AG sorge für die 4 Gold- und eine weitere Bronzemedaille. Andy Mosch aus Oberriet SG rundete das Ganze noch mit einer Silbermedaille ab.

 

Die Schweizer Medaillengewinner von links nach rechts:


Andreas Holdener, Esther Eggenschwiler, Louise Van Greunen, Hans-Peter Rüfenacht, Jenny Mosch, Roland Frei, Katharina Stierli, Inge Grad, François Bugnon, Herbert Grad, François Chardonnens
 

 

Auch bei den Damen ging es rund. In den Damen Events Walkyrie (100m liegend Perk. Gewehr) konnte durch Inge Grad aus Thal SG bei den Original- und durch Louise Van Greunen aus Erlinsbach AG bei den Replika- Schützinnen je die Silber Medaille gesichert werden. Auch die Jungschützin Jenny Mosch aus Oberriet SG konnte bei Whitworth Youth diesen Event mit Silber abschliessen.


Erfolgreich war das Schweizer Team auch bei den Team Events unterwegs und wurde mit 2 x Gold, 1 x Silber und 4-mal Bronze belohnt. Um die Teamerfolge umzusetzen haben die Schützen Herbert Grad Thal SG, Esther Eggenschwiler Matzendorf SO, François Bugnon Genf und Katharina Stierli Reinach AG tatkräftig mitgeholfen.


Die Disziplinen und Resultate sind in der nachfolgenden Liste der Schweizer Erfolge zu finden.

Das Schweizer EM-Team 2023

 

Die Schweizer Erfolge

Einzelmedaillen

1. François Chardonnens, TANZUTSU O (Luntenpistole Original 25m) - 81

1. Roland Frei, PENNSYLVANIA O (Steinschlossgewehr Original 50m stehend) - 95

1. Hans-Peter Rüfenacht, MIQUELET R (Steinschlossmuskete Replika 50m stehend) – 94

1. Andreas Holdener, COMINAZZO O (Steinschlosspistole Original 25m) – 90

2. Hans-Peter Rüfenacht, HIZADAI R (Luntenmuskete Replika 50m kniend) – 99

2. Hans-Peter Rüfenacht, MAXIMILIAN O (Steinschlossgewehr Original 100m liegend) - 82

2. Andreas Holdener, COLT (Perk. Revolver Original 25m) – 94

2. Andreas Holdener, GASTINNE RENETTE EXHIBITION O (Perk. Pistole Original 50m) - 83

2. Inge Grad, WALKYRIE O (Perk. Gewehr Original Damen 100m liegend) – 83

2. Louise Van Greunen, WALKYRIE R (Perk. Gewehr Replika Damen 100m liegend) - 97

2. Andreas Mosch, HIZADAI O (Luntenmuskete Original 50m kniend) – 92

2. Jenny Mosch, WHITWORTH YOUTH (Perk. Freigewehr 100m liegend Jugend bis 21J.) – 86

3. Hans-Peter Rüfenacht, MINIE R (Militärgewehr Replika 100m liegend) – 95

3. Roland Frei, LORENZ EXHIBITION O (Perk. Militärgewehr Original 100m stehend) – 78

 

Diplome

4. Herbert Grad, HIZADAI R (Luntenmuskete Replika 50m kniend) – 97

4. Roland Frei, LAMARMORA O (Perk. Militärgewehr Original 50m stehend) – 94

4. Roland Frei, MINIE O (Perk. Militärgewehr Original 100m liegend) - 91

4. Andreas Holdener REMINGTON O (Colt & Malson Original 25 & 50m) - 168 

5. Hans-Peter, Rüfenacht, TANEGASHIMA R (Luntenmuskete Replika 50m stehend) – 94

5. Roland Frei, WHITWORTH O (Perk. Freigewehr Original 100m liegend) – 93

5. Andreas Holdener, LORENZ EXHIBITION O (Perk. Militärgewehr Original 100m stehend) – 75

5. Bruno Reber, GASTINNE RENETTE EXHIBITION O (Perk. Pistole Original 50m) - 80

5. Jenny Mosch, VETTERLI YOUTH (Perk. Freigewehr 50m stehend Jugend bis 21J) - 94

6. Roland Frei, MAXIMILIAN O (Steinschlossgewehr Original 100m liegend) – 77

6. Roland Frei, VETTERLI O (Perk. Freigewehr Original 50m stehend) - 95

6. Andreas Holdener, MALSON O (Perk. Revolver Original 50m) – 74

 

 

Teams

1. WEDGNOCK - 233 (Maximilian M) Hans-Peter Rüfenacht, Herbert Grad, Roland Frei

1. KÖNIGGRÄTZ – 277 (Lamarmora O) Roland Frei, François Chardonnens, Andreas Holdener,

2. HINAWA - 287 (Hizadai R) Hans-Peter Rüfenacht, Herbert Grad, Esther Eggenschwiler

3. NAGASHINO - 264 (Tanegashima M) Hans-Peter Rüfenacht, Esther Eggenschwiler, Andy Mosch

3. KOSSUTH - 272 (Pennsylvannia M) Roland Frei, Hans-Peter Rüfenacht, François Bugnon

3. PAULI – 265 (Minie O) Roland Frei, Herbert Grad, Andreas Holdener

3. RIGBY – 283 (Whitworth mixed O&R) Hans-Peter Rüfenacht, Katharina Stierli, Roland Frei

   

 

 

Link to FFTir
 Link to MLAIC
 

 Link to Photo Gallery

   
Ranglisten:   Kurzwaffen 25 & 50 Meter
   Langwaffen 50 Meter
   Langwaffen 100 Meter
   Tontauben

 

 

 

 

 

 

 

 

  

 

 

 

 


Druckerfreundliche Version Druckerfreundliche Version

Wir sind auch dabei

 

 

 


 

 

 

 

 

powered by eCMS Content Management System | ebcom ag