Home Verband Veranstaltungen Qualifikation Infos/Links Rund ums Schwarzpulver
Anlässe 2019
Anlässe 2018
Anlässe 2017
EM Granada 2017
Schweizermeisterschaft 2017
Mid Rang SM Emmen 2017
Modellkanonen Schw. Meisterschaft
Aargauermeiterschaft 2017
Kastanienschiessen TI 2017
Inter Altstätten 2017
Concours International de Genève 2017
Freundschafts-Treffen Wileroltigen
Historisches Feldschiessen 2017
Gemeinderatschiessen Gossau ZH
Inter. Siselen 2017
Volksschiessen Pilatus 2017
Inter. Lenzburg 2017
Inter. Oberentfelden 2017
Ösrrterreich Cup Innsbruck 2017
DV 2017
Freunschaftsschiessen Zweisimmen 2017
Anlässe 2016
Anlässe 2015
Anlässe 2014
Anlässe 2013
Anlässe 2012
Anlässe 2011
Resultate Archiv
News

 

18. Mid Range Meisterschaften in Emmen
Beide Titel gehen an Felix Leemann aus Bülach

 

jr. Der letzte Wettkampf der Schwarpulver Langdistanzen-Schützen stand Anfangs November in Emmen auf dem Programm. Bei äusserts fairen Bedingungen gingen die Meistertitel über 300 Meter an den Bülacher Felix Leemann.

 

12 Schützenkameraden der Schweizer Longrange Schützen schrieben sich in die Startliste ein. Je ein anspruchsvolles 20 Schuss umfassendes Programm auf die Scheibe A5 sind mit den Vorder- sowie Hinterlader Schwarzpulvergewehr zu absolvieren. Dank der guten Zusammenarbeit mit dem Schiessplatz Hüslenmoos in Emmen, sind die Schwarzpulvervirtuosen gern gesehne Gäste und können auf modernste, elektronische Trefferzeiganlagen mitbenutzen.

 

Hinterlader Schwarzpulver Freigewehr
Felix Leemann aus Bülach durfte sich in beiden Disziplinen als Sieger ausrufen lassen. Am morgendlichen Bewerb mit dem Hinterlader liess der ambitionierte Schütze mit 90 Zähler nichts anbrennen. Leemann verwies Sepp Ruoss, Schübelbach (88Pt.) und Heinz Kälin, Galgenen (85.3) auf die weiteren Podestplätze. SSV-Vorstandsmitglied Renato Steffen aus Root, (84.2) verpasste die Medaillen um nur einen Ring.

 

 

Ueli Eichelberger aus Madiswil, startete ausgezeichnet, musste aber abreissen lassen.

 

Vorderlader
In der Disziplin Vorderlader Freigewehr blieb es bis zum letzten Schuss sehr spannend und äusserts knapp aus. Felix Leemann mit 87 Pt. und vier Mouchen aus der 1. Ablösung wusste wiederum zu überzeugen. Sepp Ruoss mit demselben Skore musste auf Grund des schlechteren Tiefschusses am Schluss mit dem 2. Platz begnügen. Roland Frei, Würenlos, hatte ebenfalls 87 Zähler, jedoch nur 1 Mouche zu verzeichnen, was ihm die Bronzene Auszeichnung einbrachte. Esther Eggenschwiler, Matzendorf, (86.3) als einzige Dame im Teilnehmerfeld, wurde um einen Zähler auf den 4. Rang verdrängt. «Dass ich gleich beide Diszplinen gewinnen konnte, kommt sehr unerwartet. Je 20 Mal aufstehen, laden, liegen und schiessen gehen an die Substanz.

 

Aus den Ranglisten:


Vorderlader-Freigewehr, 300m, liegend frei

1. Felix Leemann, Bülach, 87 Pt. 4 Mouchen, 2. Josef Ruoss, Schübelbach, (87,4); 3. Roland Frei, Würenlos, (87,1); 4. Esther Eggenschwiler, (86,2); 5. Ueli Eichelberger, Madiswil , (83,2); 6. Günter Holder, Rümlang, (76,2).


Hinterlader Freigewehr, 300m, liegend frei
1. Felix Leemann, Bülach, 90 Pt. 2 Mouchen, 2. Josef Ruoss, Schübelbach, (88,2); . Heinz Kälin, Galgenen (85,3); 4. Renato Steffen, Root, (84,2); 5. Werner Stähli, Emmen, (78); 6. René Schär, Madiswil, (76,2).

 

 

 

 

 


Druckerfreundliche Version Druckerfreundliche Version

 

 



 

 

 

 

powered by eCMS Content Management System | ebcom ag