Home Verband Veranstaltungen Qualifikation Infos/Links Rund ums Schwarzpulver
Anlässe 2019
Anlässe 2018
Anlässe 2017
EM Granada 2017
Schweizermeisterschaft 2017
Mid Rang SM Emmen 2017
Modellkanonen Schw. Meisterschaft
Aargauermeiterschaft 2017
Kastanienschiessen TI 2017
Inter Altstätten 2017
Concours International de Genève 2017
Freundschafts-Treffen Wileroltigen
Historisches Feldschiessen 2017
Gemeinderatschiessen Gossau ZH
Inter. Siselen 2017
Volksschiessen Pilatus 2017
Inter. Lenzburg 2017
Inter. Oberentfelden 2017
Ösrrterreich Cup Innsbruck 2017
DV 2017
Freunschaftsschiessen Zweisimmen 2017
Anlässe 2016
Anlässe 2015
Anlässe 2014
Anlässe 2013
Anlässe 2012
Anlässe 2011
Resultate Archiv
News

Internationales Vorderladerschiessen Lenzburg

13.-14. Mai 2017

 

 

Schwarzpulver- und Modellkanonenschiessen in Lenzburg

Bei schönem Wetter traf sich die kleine Schützengemeinde auch in diesem Jahr wieder in der schmucken Lenzburger Schiessanlage. Der ausdauerndste „Schwarzpulverkünstler“ war Hugo Schober aus Bellmund, der 16 Passen schoss. Spitzenreiter bei den Resultaten waren die üblichen Verdächtigen mit Hans-Peter Rüfenacht aus Bottenwil an der Spitze. Herausragend seine 100 Punkte mit der Luntenmuskete kniend.

 

Kanonenschiessen am Samstag

Am Samstag waren auch die Modellkanoniere im Einsatz. Erstaunlich, was mit diesen Kunstwerken aus Messing für eine Präzision erreicht wird. Ohne Kimme und Korn schiessen die 80-cm-Modelle auf 25 m praktisch Loch in Loch, sofern Pulvermenge, Pflasterdicke und Kugeldurchmesser optimal abgestimmt sind. Das bedarf einem beachtlichen Zeitaufwand, was die Besitzer der neuen von Benno und Otto Büchel und ihrem Team aus dem Rheintal hergestellten Kanonen, am Samstag mehr oder weniger schmerzlich erfuhren. Die besten Resultate erzielten Beat Thöny aus Triesen sowie Urs Niggli aus Weiningen.

 

Tolle Stimmung in der Schwarzpulverbeiz

Sektionsleiter Heinz Zehnder und sein Team schufen ein heimeliges Ambiente in der Schützenstube. Mit viel Liebe wurden die Tische gedeckt und ein tolles Dessertbuffet vorbereitet. Die Schützen und auch externe Besucher dankten es mit einer zahlreichen Teilnahme am Mittagessen.


Beteiligung

Die Teilnehmer kamen hauptsächlich aus der Schweiz, einige aus unserem nördlichen Nachbarland und ein Schütze reiste aus Frankreich an. Die Beteiligung war etwa gleich wie im Vorjahr, obwohl einige Schützen den Muttertag mit ihren Familien verbrachten.
Die „letzten Schützen“ genossen den sonntäglichen Schiesshalbtag im Stand und mit einem feinen Mittagessen. Mit dem Absenden wurde dieses Internationale Schiessen abgeschlossen. Beim anschliessenden gemütlichen Beisammensein wurden die Resultate verglichen, gewürdigt und die Ausreden kommentiert.
2018 findet in Lenzburg kein Internationales Schiessen statt. Wir laden die Schwarzpulverschützen bereits jetzt zur Schweizer Meisterschaft am 23./24. Juni 2018 ein. (NgU)

 

  

 

Otto Büchel’s Schmuckstück                            Kanonier im Einsatz

 

 

Link zu den Resultaten.

 

Rangliste Internationales Vorderladerschiessen Lang- & Kurzwaffen

 

Ringliste Inter. Vorderladerschiessen Lenzburg mit Modellkanonen

 

Qualifikationsresultate Inter. Lenzburg

 

 Die Gewinner der Gewehrsiziplinen: H-P. Rüfenacht und R. Frei

 


Druckerfreundliche Version Druckerfreundliche Version

 

 



 

 

 

 

powered by eCMS Content Management System | ebcom ag